Thomas Kirsch (Prof. Dr.)

Professor für Internationale Medienmärkte, International Media Management, Statistik, Mathematik, Medienökonomie, Integriertes Medienmanagement

rfh-kirsch-2022-825
  • Beruflicher Werdegang

    Thomas Kirsch studierte bis 1989 Europäische Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Politische Wissenschaften an der Fachhochschule Reutlingen, der Freien Universität Berlin und der Universidad Nacional in Costa Rica. Er erlangte seine Promotion durch eine Dissertation zum Thema Kino- und Fernsehwirtschaft in Brasilien.

    Nach seinem Studium war er an verschiedenen Medieninstituten, wie dem Hans-Bredow-Institut für Rundfunk und Fernsehen an der Universität Hamburg (heute: Leibniz Institut für Medienforschung) und dem Europäischen Medieninstitut in Düsseldorf tätig. Danach war er bei den Tochterunternehmen von RTL, IP Deutschland (heute: Ad Alliance) und IP Network für die Internationale Fernseh- und Werbemarktforschung verantwortlich. 

  • Lehre

    Aufgrund seines internationalen beruflichen Backgrounds lehrt Thomas Kirsch im Master-Studiengang die Module „Internationale Media Management“ und „Internationale Medienmärkte“.