Martina Joisten (Dr.-Ing.)

Professorin für User Experience Design und Interaktionsdesign

WB_03060_Joisten_Martina-800px
  • Beruflicher Werdegang

    Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln begann Martina Joisten 2002 ihre berufliche Laufbahn als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe. Danach erlangte sie
    an der Bauhaus-Universität Weimar im Fachbereich Informatik die Promotion zu Doktoringenieurin mit dem Thema „Entwurfsmuster für die multimediale Interaktion“.
    Ab 2006 folgten Tätigkeiten in der User-Experience-Forschung und im Interaktionsdesign bei phaydon research & consulting in Köln und als User Experience Design Lead bei der Vodafone Group in Düsseldorf und London für die Bereiche Web und mobile Anwendungen.
    Seit 2013 arbeitet sie als Professorin an der Rheinischen Hochschule Köln und ist weiterhin auch als User Experience Designerin tätig. Sie ist Mitglied der German UPA.

  • Lehre

    Martina Joisten unterrichtet im Studiengang Mediendesign die Fächer Interface- und Interaktionsdesign, Multimedia auf mobilen Geräten und Scripting & Authoring. Im Schwerpunkt User Experience Design lehrt sie außerdem das Fach Usability Labor.
    Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die empirische Erarbeitung von Interaktionskonzepten und die User-Experience-Forschung. Außerdem stehen die Konzeption, das Design und die Erstellung von interaktiven Hardware- und Software-Prototypen im Mittelpunkt ihrer Lehre.