Claudia Bornemeyer (Prof. Dr.)

Professorin für Marketing und Service Management

Prof. Dr. Claudia Bornemeyer
  • Beruflicher Werdegang

    Claudia Bornemeyer studierte Betriebswirtschaftslehre und International Business an der Universität Bielefeld und der Ecole Supérieure de Commerce de Rennes (heute Rennes School of Business). Im Anschluss war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Marketing Lehrstuhl der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Bielefeld tätig und promovierte im Rahmen eines Drittmittelprojektes zum Thema Erfolgskontrolle im Stadtmarketing.
    Nach ihrer Promotion war sie mehrere Jahre als Unternehmensberaterin und Projektleiterin im Inhouse Conulting (heute DHL Consulting) des Konzerns Deutsche Post DHL tätig. Inhaltliche Schwerpunkte ihrer zumeist international ausgerichteten Projekte bildeten die Themen Strategie, Marketing, Organisation und Prozessgestaltung. 
    Bevor sie an die Rheinische Hochschule Köln wechselte, war sie in verschiedenen Funktionen an der IU Internationale Hochschule tätig: als Professorin für Service Management und Marketing, als Studiendekanin und als Prorektorin Qualität der Lehre. 
    Seit 2021 ist sie die Präsidentin der Rheinischen Hochschule Köln.

  • Lehre

    Claudia Bornemeyer lehrt aktuell in englischer Sprache in Modulen zum Internationalen Marketing. Weitere, bisherige Lehrgebiete umfassen u.a. die Themen angewandte Marktforschung, Strategisches Markeitng Management, Transport und Logistik Marketing und Projektmanagement. 
    In Ihrer Lehre legt sie besonderen Wert auf die Verbindung von Theorie und Anwendung sowie auf die Interaktion der Teilnehmenden untereinander. 

    Ihre Forschungsaktivitäten haben sich in den letzten Jahren vom Marketing hin zu Themen des Hochschulmanagements und der Gestaltung der Hochschullehre verlagert.